Archiv des Autors: ss

Wieder geöffnet ab dem 22.04.21

Da nach den Regeln nur eine bestimmte Teilnehmerzahl gleichzeitig auf dem Stand sein darf müsst Ihr Euch  hier  zu den möglichen Trainingsterminen eintragen.

Einzuhalten sind folgende Coronaregeln:

  • Benutzung der Anlage nur nach vorheriger Anmeldung
  • bei der Buchung müssen die Kontaktdaten aller anwesenden Personen erfasst werden (wenn nötig unter Bemerkung ergänzen)
  • Steigt die Inzidenz über 100: max 2 Personen, oder ein Haushalt
  • Sinkt die Inzidenz unter 50: max 5 Personen, max 2 Haushalte
  • Ein- und Ausgang ausschließlich über den hinteren Zugang
  • die Schießzeit beträgt 1 Stunde (ink. Ankunft, Auspacken, Aufbau, Aufräumen, Hülsensammeln, kehren und verlassen der Anlage)
  • die Gruppe muss nach 1 Stunde die Anlage (nicht die Schießbahn, sondern die Vereinsräumlichkeiten) verlassen haben
  • das Überschreiten der Schießzeit geht zu lasten der nachfolgenden Gruppe
  • Sollte es zu wiederholten Überschreitungen der Schießzeiten einzelner Schützen oder Gruppen kommen, können weitere Buchungen untersagt werden
  • ein Mitglied der Gruppe muss verbindlich die Standaufsicht übernehmen. Die Standaufsicht muss bei Buchung angegeben werden.
  • jede Gruppe ist für sich verantwortlich, das die geltenden Bestimmungen der Coronaverordnung, im Rahmen der gebuchten Schießzeit, eingehalten werden
  • Eintragung ins Schießstandbuch
  • Beachten der Ausgangsbeschränkung
  • Abstand halten: 1,5m
  • Maske tragen: beim Schießen kann die Maske abgenommen werden
  • Hände waschen/desinfizieren (Desinfektionsmittel selbst mitbringen)

Wieder geschlossen ab dem 02.11.20

Die Bundes- und Landesregierung hat angeordnet, dass Freizeitsport ab Montag, dem 02.11.20 Coronabedingt wieder untersagt ist. Darunter fällt bedauerlicher Weise auch der Schießsport.

Laut Verordnung ist es untersagt, die Anlage im Rahmen von Freizeitsport zu betreiben und deshalb schließen wir bis auf Widerruf.